André Böttcher

Unternehmensberatung

Datenschutzerklärung

 


Vorbemerkung

Der Datenschutz ist ein zentraler Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Deshalb werden auch die erhaltenen Informationen von Nutzern unserer Webseite streng vertraulich behandelt. Die Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgt entsprechend der nachstehenden Datenschutzerklärung.

 

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

 André Böttcher Unternehmensberatung

André Böttcher

Groffstr. 20

80638 München

info (at) bup-muenchen.de

089 - 20 94 95 13

 

2. Rechtsgrundlagen

Unter Verweis auf den Artikel 13 der DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenerhebungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Artikel 6 Absatz 1 a.) und Artikel 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglich vereinbarter Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Artikel 6 Absatz 1 b.) DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist ebenfalls Artikel 6 Absatz 1 c.) und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interesssen ist Artikel 6 Absatz 1 f.). Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Personen oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Artiekl 6 Absatz 1 d.) DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

3. Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

a.) Beim Aufruf der Webseite werden durch den Internet-Browser, den der Nutzer verwendet, automatisch Daten an den Server dieser Webseite gesendet und zeitlich begrenzt in einer Protokolldatei gespeichert. Bis zur automatischen Löschung werden nachstehende Daten ohne weitere Eingabe des Besuchers gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Betriebssystem
  • Browsertyp und -version
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Webseite, von der aus der Besucher auf die ABU-Webseite gelangt

 

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist gerechtfertigt, um

  • die Verbindung zur Webseite zügig aufzubauen,
  • eine nutzerfreundliche Anwendung der Webseite zu ermöglichen,
  • die Sicherheit und Stabilität der Systeme zu erkennen und zu gewährleisten sowie
  • die Administration der Webseite zu erleichtern und zu verbessern.

b.) Besucher können ggf. über das Kontaktformular auf dieser Webseite eine Nachricht übermitteln. Hierbei werden der Name des Absenders, die Emailadresse des Absenders und eine Nachricht erwünscht, um entsprechend darauf antworten zu können. Mit Absenden der Nachricht über das Kontaktformular willigt der Absender in die Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten ein. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich mit dem Zweck der Beantwortung der Anfrage.

 

4. Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten werden an Dritte weitergegeben, wenn

  • entsprechend Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 a.) DSGVO dazu ausdrücklich die Einwilligung durch die betroffene Person gegeben wurde,
  • die Weitergabe nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 f.) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass die betroffene Person ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe der Daten hat,
  • für die Datenübermittlung nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 c.) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht und/ oder
  • dies nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 f.) für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit der betroffenen Person erforderlich ist.

 

5. Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet keine Cookies, für die eine aktive Zustimmung der Website-Besucher nötig ist.

 Als Cookie wird ein kleines Datenpaket bezeichnet, das ein Webserver auf dem Computer des Website-Besuchers speichert, es enthält z.B. Informationen über die bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. Diese Informationen werden in einer Textdatei gespeichert. Wenn der Website-Besucher dieselbe Website erneut besucht, sendet der Browser eine Kopie des Cookies zurück an den Webserver. Dadurch kann der Website-Besucher identifiziert und die Anzeige der Website entsprechend angepasst werden.

Für die EU-Cookie-Richtlinie ist der Unterschied zwischen Profiling-Cookie (Zustimmung nötig) und dem technischen Cookie (keine Zustimmung nötig) wichtig:

  • Profiling-Cookie: Diese Art von Cookie wird eingesetzt, um die Nutzung einer Website zu analysieren, statistische Informationen zur Nutzung zu sammeln und den Besuch der   Website zu individualisieren. Dazu gehört z.B. auch, bestimmte Angebote auf der Grundlage der Nutzung zu empfehlen. Hier ist eine Zustimmung von Seiten des Besuchers notwendig. Innerhalb dieser Webseite werden diese Cookies nicht verwendet.
  • Technischer Cookie: Diese Art  von Cookie wird eingesetzt, um den reibungslosen Betrieb der Website zu garantieren. Hier ist keine Zustimmung von Seiten des Besuchers notwendig.

 

6. Ihre Rechte als betroffene Person

Im Sinne der DSGVO zählen Sie als Betroffener, wenn personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Aus diesem Grund können Sie von verschiedenen Betroffenenrechten Gebrauch machen, die in der Datenschutz-Grundverordnung verankert sind. Hierbei handelt es sich um

  • das Auskunfstrecht (Artikel 15 DSGVO),
  • das Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO),
  • das Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO),
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO),
  • das Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO),
  • das Widerrufsrecht bezüglich der erteilten Einwilligung,
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO) sowie
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO).

 

7. Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 06. Juni 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und an geänderte Rechtsprechungen anzupassen.